Projekt Brunninampadu

Der Entwicklungshilfeausschuss und Pfarrer Emili Raj Dasi arbeiten zusammen an einem Spendenprojekt (Brunnenprojekt) für das Dorf Bomminampadu in Indien.

In dieser Region Indiens ist es nicht selbstverständlich frisches Wasser zu bekommen.

Ganz im Gegenteil: weite Wege zu Wasserreinigungsstationen und hohe Wasserpreise für die Reinigung müssen in Kauf genommen werden.

Wir haben das Spendenziel erreicht!
In etwas über einem halben Jahr, wurde die vollständige Summe für den Brunnenbau in Bonninampadu erreicht. Und inzwischen haben wir sogar “mehr Geld” als geplant. Das “zusätzliche Geld” wird für den Bau einer weiteren notwendigen Mauer, der Erstanschaffung von Trinkbehältern und den ersten Personalkosten genutzt. Mit dem Büchercafé der KFD Herz Jesu, am 6.6. werden wir das Spendenprojekt offiziell beenden.

An dieser Stelle möchten wir aber schon einmal allen Danke sagen, die die Finanzierung der Wasseraufbereitungsanlage in Bonninampadu möglich gemacht haben! Nach Fertigstellung der Arbeit werden wir zu einem ausführlichen Infoabend einladen, bei dem auch Fotos vom Prozess gezeigt werden. Wahrscheinlich wird der Brunnen Ende Januar offiziell eingeweiht. Dann haben über 900 Familien endlich Zugang zu bezahlbarem, gutem Trinkwasser. Danke für ihre Unterstützung!