über uns

Unsere Kita wurde 1965 eröffnet. Seit dem 01.08.2005 sind wir Schwerpunkteinrichtung. Das bedeutet, hier werden 70 Kinder in zwei Regelgruppen, je 25 Kinder von 3 bis 6 Jahren, und einer Tagesstättengruppe mit 20 Kindern, davon sind 5 Kinder mit verschiedenen Behinderungsformen ebenfalls im Alter von 3 bis 6 Jahren, betreut.

Als familienunterstützende Institution bieten wir allen Kindern sowohl eine an christlichen Werten orientierte Erziehung und umfassende Bildung in allen Bereichen, gemäß den Vorgaben des Landes NRW, als auch den Eltern die Möglichkeit, in regem Austausch mit uns Pädagoginnen Einblick in die Arbeit zu bekommen.

Die Qualität unserer Arbeit ist durch einen Qualitätsentwicklungsprozess, begleitet durch den DICV Münster, kurz „Quam”, noch einmal gestiegen. Verbindlich wurden Arbeitsprozese festgelegt und sind jederzeit für Eltern einsehbar. Fortlaufend wird unsere Qualität durch die Teilnahme an einem Qualitätszirkel überprüft und weitere Arbeitsprozesse schriftlich festgelegt.

Im Oktober 2008 erhielten wir das Gütesiegel „Familienzentrum NRW”. Die Re-Zertifizierung zum Familienzentrum erfolgte 2012. Als zertifiziertes „Familienzentrum Hövel” im Verbund mit der städtischen Kita Ermelinghof halten wir verschiedenste Angebote für Familien in den beiden Tageseinrichtungen bereit. Sie finden bei uns Beratung zur Erziehung, für Mutter/Vater/Kind/Kuren, zur Ernährung, bei Eheproblemen, rund um die Schwangerschaft und Neugeborene. Weiter gibt es Seminare und Kurse zum Umgang mit Abschieden, zur Rückenschule, Aerobic, FuN (Familien und Nachbarschaft). Wir vermitteln in Fragen zur Kindertagespflege, bei Erkrankung und Abwesenheit des Haushaltsvorstandes.

Generationenübergreifende Kontakte sind ebenfalls Angebote unserer Häuser. Wir bieten außerdem einen Deutschkursus für türkische Frauen und einen Treffpunkt für alleinerziehende Frauen mit Kinderbetreuung, sowie regelmäßige Elternabende mit pädagogischen Themen an. Alle Angebote des Familienzentrums sind offen für den Stadtteil Bockum-Hövel.