KiBiz

Alle Kindertageseinrichtungen in NRW unterliegen dem Kinderbildungsgesetzt, kurz „KiBiz“ genannt.

2008 wurde das damals gültige GTK (Gesetzt für Tageseinrichtungen für Kinder) abgelöst durch die neue Gesetzgebung.
Die zuletzt gültige Fassung und damit die zweite Überarbeitung ist am 01.08.2015 in Kraft getreten.

In dem Gesetzt werden die Vorgaben des Bundes zum Tagesbetreuungsausbaugesetz erfüllt.
Des Weiteren ist nun die Vereinbarkeit für Familie und Beruf verbessert worden.
Das Gesetz ist in das Achte Buch Sozialgesetzbuch aufgenommen worden.

In den katholischen Einrichtungen unserer Pfarrei wird das KiBiz auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes und katholischen Glaubens umgesetzt.

Der Gesetzestext ist auf dem nachfolgenden Link einsehbar:
Gesetzestext