Aktuelles aus den Kitas

Wir suchen für die kath. Kindertageseinrichtung St. Marien zum 01.08.2020
eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)
mit einer Ausbildung gem. § 1 der Personalvereinbarung zum KiBiz.

Hier geht’s zur detaillierten Stellenausschreibung


 

Aktuelles zu COVID-19 (Coronavirus)

Stand 29.05.2020
Bitte beachten Sie auch die Infos des Landes NRW am Ende dieser Seite! 

Ab 08.06.2020 sind unsere Kitas wieder für alle Kinder reduziert geöffnet!

Jutta Friese Verbundleitung

Ab Montag, 08.06.2020 sind unsere Kitas endlich wieder für alle Kinder geöffnet. Darüber freuen wir uns sehr!

Leider ist die Öffnung für Sie und Ihre Familien mit Einschränkungen verbunden. Die Betreuungszeiten reduzieren sich pro Kind um 10 Stunden. Das bedeutet, wenn Sie 45 Std. gebucht haben wird Ihr Kind ab Juni noch 35 Std. betreut und bei einer Buchungszeit von 35 Std. wird Ihr Kind noch 25 Std. betreut.

Für die Teams vor Ort ist die Öffnung mit viel organisatorischem Aufwand verbunden. Es müssen feste Gruppen von Kindern und MitarbeiterInnen gebildet werden. Außerdem brauchen wir ein neues Raumnutzungskonzept und ein erweitertes Hygienekonzept. Überdies müssen neue Dienstpläne erstellt werden, um alle Vorgaben zu erfüllen. Wir bitten um Verständnis, dass die Erarbeitung einige Zeit in Anspruch nimmt. Sobald alle Kitas das Konzept erarbeitet haben, werden Sie darüber informiert.

Folgende Informationen zu unserem eingeschränkten Regelbetrieb teile ich Ihnen heute schon verbindlich mit:

  • Krankheitssymptome bei Kindern: Kinder mit Krankheitssymptomen dürfen wir nicht betreuen. Die Art und Ausprägung sind dabei unerheblich.
  • Bring- und Abholphase:
    Die Kinder werden über das Außengelände zu ihrer jeweiligen Gruppe gebracht und dort auch wieder abgeholt. Die Kinder werden immer nur von einer Person zur Kita gebracht.
    Die Eltern sollen den Gruppenraum nicht betreten. (Falls Ihr Kind eine erneute Eingewöhnung benötigt finden wir individuelle Lösungen!)
    Eltern und ErzieherInnen tragen einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Betreuungszeiten:
    35 Std. (vorher 45 Std.) 7.30 Uhr – 14.30 Uhr
    25 Std. (vorher 35 Std.) 8.00 Uhr – 13.00 Uhr
    Bringphase für alle bis 9.00 Uhr
    Abholphase: 12.00 Uhr – 12.15 Uhr
    13.00 Uhr – 13.15 Uhr
    14-.30 Uhr – 14.45 Uhr
  • Mittagessen: Alle Kinder, die bisher am Mittagessen teilgenommen haben, können dies weiterhin. Bitte melden Sie sich diesbezüglich in der Kita, damit das Essen gebucht werden kann.
  • Spielzeug: Es darf kein Spielzeug von zu Hause mit in die Kita gebracht werden.

Bei Fragen oder Problemen sprechen Sie mich oder die Leitungen vor Ort gerne an!
Wir sind zu den gewohnten Öffnungszeiten und unter den bekannten Rufnummern zu erreichen!

Herzliche Grüße
Jutta Friese / Verbundleitung

 

ACHTUNG!
Bitte beachten Sie unbedingt auch die Hinweise des Landes NRW.

Infos des Landes NRW (20.05.2020)
Öffnung der Kindertagesbetreuung ab 08.06.2020

Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW
Corona: Aktuelle Informationen für Eltern 

Elternanschreiben von Minister Dr. Joachim Stamp (11.05.2020)
Ministerschreiben; Schrittweise Öffnung der Kindertagesbetreuung

Infos des Landes NRW (11.05.2020)
Schrittweise Öffnung der Kindertagesbetreuung

Coronabetreuungsverordnung – CoronaBetrVO – gültige Fassung ab 14.05.2020
Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 2 im Bereich der Betreuungsinfrastruktur

Infos des Landes NRW (24.04.2020)
Öffnung der Kindertagesbetreuungsangebote für erwerbstätige Alleinerziehende, sowie für Alleinerziehende, die sich in einer Abschlussprüfung befinden

Infos des Landes NRW (19.04.2020)
Verlängerung des Betretungsverbotes von Kindertagesbetreuungsangeboten und stufenweise Erweiterung der Ausnahmeregelungen 

Anlage 2 (ab 23.04.2020)
zur CoronaBetrVO vom 16.04.2020

Muster Vordruck
Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit der Arbeitnehmerin/des Arbeitnehmers 

Elternbrief Nr 3: (22.03.2020)
Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselpersonen) 

Ministerbrief (22.03.2020)
Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselpersonen) 

Elternbrief Nr 2: (17.03.2020)
Betreuung der Kinder von Eltern, die keinen Anspruch auf Betreuung in einem Kindertages- betreuungsangebot haben

Elternbrief Nr. 1: (17.03.2020)
Betretungsverbot und Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen