Weihnachtspäckchen für die Hammer Tafel

Auch in diesem Jahr bitten die Caritaskonferenzen der Heilig-Geist-Gemeinde um Weihnachtspäckchen für die Hammer Tafel.

Machen Sie denen eine Freude, die es im Leben schwer haben.
Der Inhalt könnte sein:
Kaffee, Tee, Kakao, haltbare Lebensmittel (keine Frischwaren), Plätzchen, Süßigkeiten und Schokolade oder kleine Geschenke für Kinder.

In den Päckchen sollen kein Alkohol und keine Zigaretten enthalten sein.

Auf den Paketen soll ein Verzeichnis über den Inhalt angebracht sein, damit es den entsprechenden Personen überreicht werden kann. Es wäre schön, wenn sie schön verpackt sind und damit auch Freude bereiten.

Die Päckchen können am 2. und 3. Adventssonntag (7./8. Dezember und am 14./15. Dezember 2019) in den drei Kirchen unserer Gemeinde abgegeben werden. In den Kirchenstehen dafür Körbe bereit.
Danach werden die Päckchen der Hammer Tafel von den Caritaskonferenzen überreicht.

Mehrere Pakete können auch abgeholt werden. Wenden Sie sich an die Vorsitzenden der drei Caritaskonferenzen. Helfen sie bitte mit, Anderen und Bedürftigen Freude zu schenken!

Bild: Sarah Frank; In: Pfarrbriefservice.de

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berichte. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.