Sternsinger bringen Frieden

Bild: www.sternsinger.org - In: Pfarrbriefservice.deKönigliche Sternsinger waren am vergangenen Wochenende in Bockum-Hövel unterwegs.
Von Pankratius bis Christus-König über Herz-Jesu bis Stephanus machten sich rund 100 Könige und Königinnen auf den Weg zu den Menschen, um Ihnen den Segen zu bringen und für notleidende Kinder in der ganzen Welt zu sammeln.

Erstmals machten auch nach Bockum-Hövel gezogene Kinder aus Serbien bei der Sternsingeraktion mit.
Alle Kirchtürme zogen dabei an einem Strang und unterstützten sich herzlich.

So kam unsere Pfarrei Heilig Geist ohne die Spenden, die noch in die Pfarrbüros kommen werden, auf die stolze Summe von 14.500 €.
Das Geld wird unter anderem für ein Schulprojekt für arme Kinder in Bolivien eingesetzt.

Herzlichen Dank an alle Sternsinger und Helfer. Euer Dienst ist unbezahlbar!!!

Herzlichen Dank an alle Spender. Ihr Geld bringt Segen für Menschen in Not.

 

Es grüßt Sie alle im Namen des Sternsingerteams,
Pastoralreferent Florian Aydogan

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berichte. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.
  • Sie befinden sich hier:

    Home > Berichte > Sternsinger bringen Frieden
  • Heilig Geist aktuell

    SoKo Ameland
    Ferienfreizeit hat begonnen 

    Und es ist wieder Sommerzeit.
    hier findet ihr Infos zur Ferienfreizeit.
    (weiterlesen)

    und hier geht's direkt zum Blog:
    Ferienfreizeit.HeiligGeistHamm.de 

     


     

    Herzlichen Dank

    für die Feier der Verabschiedung und Einführung bedanken wir uns ganz herzlich
    (Bitte hier weiterlesen)

     


      

    sexueller Missbrauch
    im Bistum Münster

    hier finden Sie
    Ansprechpersonen

     

     

     


     

    Notfallnummer

    unter der Sie in seelsorglichen Notfällen einen Seelsorger außerhalb der Öffnungszeiten des Pfarrbüros erreichen können.

    Die Nummer lautet:
    0176 87 83 30 51


     


     

    Aktuelle Nachrichten
    aus der Pfarrei

    (weiterlesen)