altes Pfarrhaus Christus-König

altes Pfarrhaus und Gemeindebüro Christus-König
Im alten Christus König-Pfarrhaus in der Eichstedtstraße 44 tut sich was.
Nachdem der Schwesternkonvent das Haus freigezogen hatte, stand eine Entscheidung an, was mit dem Gebäude passieren soll.

In dieser Situation erreichte die Pfarrei ein „Hilferuf“ der Stadt Hamm. Für die Betreuung von über dreijährigen Kindern wurde ein Gebäude gesucht. Schnell wurden die Räumlichkeiten des Pfarrhauses Christus König geprüft und schließlich für geeignet befunden.
Für die nächsten zwei Jahre zieht nun die Elterninitiative „Am Eichenwäldchen“ e.V. in das alte Pfarrhaus. Da die KITA-Betreiber aber das ganze Haus benötigen, musste der Kirchenvorstand nun in seiner letzten Sitzung schnelle organisatorische Entscheidungen treffen.

Deshalb zieht Pastoralreferentin Mechthild Möller mit ihrem Dienstzimmer bis zur Fertigstellung des neuen Bürokomplexes nun noch in das Gemeindehaus Herz Jesu ein.

Ab Januar 2017 werden wir in Heilig Geist auf Beschluss des Kirchenvorstandes auf das in Herz Jesu bereits bewährte System eines „mobilen Pfarrbüros“ übergehen. Anstatt zu starren Öffnungszeiten wird die Pfarrsekretärin dann bei Veranstaltungen für Pfarramtsangelegenheiten anwesend sein.

Der Kirchenvorstand bittet um Verständnis, dass er in diesem Falle schnell handeln musste.
Nur so konnten für die Kinder schnell neue Betreuungsplätze geschaffen werden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berichte. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.
  • Sie befinden sich hier:

    Home > Berichte > altes Pfarrhaus Christus-König
  • Heilig Geist aktuell

     

     

    sexueller Missbrauch
    im Bistum Münster

    hier finden Sie
    Ansprechpersonen

     

     

     


     

    Notfallnummer

    unter der Sie in seelsorglichen Notfällen einen Seelsorger außerhalb der Öffnungszeiten des Pfarrbüros erreichen können.

    Die Nummer lautet:
    0176 87 83 30 51


     


     

    Aktuelle Nachrichten
    aus der Pfarrei

    (weiterlesen)