Nachrichten aus der Pfarrei

Messe und Predigt am 21.01.
Am Sonntagabend, den 21.01. um 18:00 Uhr in Christus König wird Bruder Konrad Schneermann (Canisianerbruder aus Münster) die Hl. Messe und die Predigt übernehmen

Regelung der Pfarrverwaltung
Gerne möchten wir Sie noch einmal über die weitere Regelung der Pfarrverwaltung in der Pfarrei Heilig Geist informieren.
Dechant Wilhelm Lohle wurde vom 15.1. bis 17.2.2018 die Pfarrverwaltung übertragen. Danach wird ab 18.2. Pfarrer Robert Winschuh die längerfristige Pfarrverwaltung unserer Pfarrei übernehmen. Wie viele von Ihnen wissen, war Pfarrer Winschuh bereits in der Zeit von 2014 bis 2015 als Kaplan bei uns in Heilig Geist tätig. Er wurde von Seiten des Bistums angefragt, ob er bereit ist, diese Aufgabe zu übernehmen. Bischof Dr. Felix Genn hat ihn daher mit Ablauf des 14. Januars 2018 von seiner derzeitigen Aufgabe als leitender Pfarrer in Wachtendonk entpflichtet. Wir danken Pfarrer Winschuh sehr, für seine Bereitschaft die Pfarrverwaltung zu übernehmen und heißen ihn wieder sehr herzlich in Heilig Geist willkommen.

wir verabschieden Pastor Jonas
Nach einer Zeit von mehr als 6 Jahren in unserer Pfarrei Heilig Geist hat Bischof Dr. Felix Genn unseren leitenden Pfarrer Ludger Jonas im November 2017 von seinem Dienst in unserer Gemeinde Heilig Geist entpflichtet.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei ihm für seine Arbeit und sein Mittun in unserer Pfarrei.
Verabschieden möchten wir Pastor Jonas am Sonntag, den 04. Februar 2018 um 18:00 Uhr in der heiligen Messe in Christus König.
Anschließend haben alle im Pfarrheim die Gelegenheit sich noch persönlich von Pastor Jonas zu verabschieden.
Wir wünschen Pastor Jonas für seine Zukunft alles erdenklich Gute und Gottes reichen Segen.
Mögen wir in unserem gemeinsamen Glauben miteinander verbunden bleiben.

nicht alle Eucharistiefeiern möglich
Aufgrund der Erkrankung von Pfarrer Kargus können nicht alle Eucharistiefeiern bis zum 18. Februar 2018, der Dienstaufnahme des neuen Pfarrverwalter Pfr. Robert Winschuh, wie gewohnt gefeiert werden.
Der nächste Gottesdienst Taizé-Stil am Sonntag, 28. Januar um 18 Uhr in der Christus König Kirche wird daher als Wortgottesdienst gefeiert.
Die Vorabendmesse am Samstag, 10. Februar um 18 Uhr in der Herz Jesu Kirche entfällt, aufgrund der Firmfeier, die an diesem Tag in der St. Stephanus Kirche gefeiert wird.

Die Eltern der Erstkommunionkinder
sind eingeladen zu den Infoabenden am Montag, 22. Januar um 19.30 Uhr in der St. Pankratius Kirche.

Spielenachmittag für Erwachsene
Am Sonntag, 21. Januar, wird zum monatlichen Spielenachmittag für Erwachsene ins Pfarrheim St. Pankratius ab 15 Uhr eingeladen.

Der neue Pfarreirat
hat sich am 9. Januar 2018 zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. So wurde z. B. im Rahmen dieser Sitzung ein neuer Vorstand gewählt. Dem Vorstand gehören Veronika Stadtmann-Weißenberg, Dagmar Grefer, Rainer Busch und Dieter Reppenhorst an. Zum Pfarreiratsvorsitzenden wurde Dieter Reppenhorst gewählt. Zum Kennenlernen, besetzen der Ausschüsse und beraten der künftigen Arbeitsschwerpunkte wird sich der Pfarreirat zu einer Klausurtagung vom 16. bis 17. Februar in der Landesvolkshochschule Freckenhorst zusammenfinden.

Karneval: “Alle Mann an Bord”
Am 27. Januar ist es wieder soweit. Unter dem Motto “Alle Mann an Bord” lädt der Kreis 90 dieses Jahr zum Karneval in das Pfarrheim Christus König recht herzlich ein. Der Beginn ist um 19.11 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist wie jedes Jahr gesorgt. Auf einen fröhlichen Abend freuen sich die Ausrichter und hoffen auf rege Teilnahme.

Weiberfastnacht: “Jetzt staubt’s”
Der Kartenvorverkauf für die Weiberfastnachtsfete der kfd St. Stephanus startet am Samstag, 27. Januar um 16 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus. Am Donnerstag, 8.2. wird unter dem Motto: Jetzt staubt´s gefeiert.

Stammzellenregistrierungsaktion
Am Sonntag, 28. Januar in der Zeit von 10 bis 13 Uhr findet im Schützenheim Hövel, Im Brügenkamp 68, eine Stammzellenregistrierungsaktion statt. Sie können auch mit einer Geldspende von 35,-€ pro Registrierung die Aktion unterstützen. Sparkasse Essen IBAN: DE24360501050004701827 Verwendungszweck: SPQ 409

Kolping Generalversammlung
Die Kolpingsfamilie Bockum-Hövel lädt am 28. Januar zu ihrer jährlichen Generalversammlung ein. Wir beginnen um 9.30 Uhr mit der heiligen Messe in St. Pankratius. Anschließend findet die Generalversammlung im Pfarrheim statt. Für das Grünkohl-Essen im Anschluss werden Anmeldungen bis zum 20. Januar bei M. Dieckhans (Tel.: 72005) oder B. Stenkamp (Tel.: 71281). Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Spiele-Nachmittag für GROSS und klein
Langeweile vorbei – ein Spiele-Nachmittag für GROSS und klein der Bücherei St. Pankratius findet am Sonntag, 28.01.2018 von 14.00-16.00 Uhr im Pfarrheim statt.
Bekannte Gesellschaftspiele und Neuerscheinungen wie z.B. „Icecool“- Kinderspiel des Jahres 2017 oder „Kingdomino“, „Magic Maze“ u.v.m. werden in gemütlicher Runde ausprobiert, bevor sie in der Bücherei ausgeliehen werden können. Eltern oder Großeltern dürfen gerne mitspielen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich-kommen Sie einfach vorbei.

Rosenkranzgebet und Frühstück
Am Dienstag, 30. Januar, trifft sich die Lepra- und Reißgruppe um 8.30 Uhr im Pfarrheim St. Pankratius zum Rosenkranzgebet und anschließendem Frühstück

Zukunft der Herz-Jesu Kirche
Im Immobilienkonzept des Pastoralplans unserer Pfarrei ist festgelegt worden, dass in die unter Denkmalschutz stehende Herz Jesu Kirche nicht weiter investiert wird. Auch wird eine Umnutzung von Kirchraum bzw. Pfarrhaus in absehbarer Zeit für denkbar gehalten.
Der Kirchenvorstand hat daher zugestimmt, dass die Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Architektur im Wintersemester 2017/2018 im Rahmen der Lehrveranstaltung „Grundlagen des Denkmalschutzgesetzes und der Denkmalpflege“ Ideen zur Umnutzung der Herz Jesu Kirche auf der Grundlage der Denkmalwertbegründung erarbeitet. Die Ergebnisse sollen nun am 9.2.2018, 14.00 Uhr in der Herz Jesu Kirche vorgestellt werden. Hierzu sind alle interessierten Pfarreimitglieder herzlich eingeladen.

Mit „Suche Frieden“ durch die Fastenzeit
Die kfd Region Hamm-Nord weist auf eine interessante Veranstaltung des Kreisdekanates Warendorf am 14. Februar 2018 in der LVHS Freckenhorst hin. An diesem Nachmittag wollen wir von 14.30 – 18 Uhr in verschiedenen Gruppen erspüren wie uns das Motto „Suche Frieden“ durch die Fastenzeit begleiten und welche Impulse es uns für unser Leben und unseren Alltag auf dem Weg nach Ostern hin geben kann. Zum Abschluss wird ein Wortgottesdienst gefeiert und das Aschekreuz empfangen. Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen! Anmeldungen erwünscht im Diözesanbüro der kfd in Münster, Tel 02 51 – 495 471

Exerzitien im Alltag
Auch in diesem Jahr laden wir Sie herzlich zu gemeinsamen Exerzitien im Alltag ein.
In der Woche vom 18. bis 24. Februar können die Frühaufsteher jeden Morgen um 7 Uhr und die, die etwas später in den Tag starten möchten, um 9 Uhr in den eigens dafür gestalteten Agape-Raum der Christus König Kirche kommen.
Dort werden wir 30 Minuten miteinander verbringen: beten, singen, schweigen und auf einen Impuls hören, der uns durch den kommenden Tag begleiten soll. Abends kommen alle Teilnehmer von 19 bis 19.30 Uhr zu einem Austausch und zu einem Abendgebet zusammen. Der Einstieg in die Exerzitien ist am Sonntag, 18. Februar, nach der Abendmesse in Christus König.
Begleitet werden diese Tage von Pastoralreferentin Mechthild Möller, Pastoralassistentin Katharina Fröhle und Brigitte Reppenhorst. Infoflyer liegen in den Kirchen aus.

Katholikentag in Münster
09.05. – 13.05.2018

Die Planungen sind im vollen Gange:
Informationen zu allen Themen erhalten Sie unter www.katholikentag.de

Die HeiligGeistBand ist online!
Besuchen Sie den YouTube-Kanal „HeiligGeistBand“. Dort werden regelmäßig im Abstand von etwa zwei Wochen neue Videos veröffentlicht werden. Veil Spaß beim Zuhören und Zuschauen. Und: Abonnieren, kommentieren und „liken“ Sie den Kanal!
(hier geht’s zum YouTube-Chanal)

Die Kollekte
am Samstag, 13./ Sonntag, 14. Januar ergab 448,49 € für die Afrika-Mission.
Die Kollekte heute ist für die Turmsanierung Pankratius bestimmt.
Die Kollekte am kommenden Wochenende ist für die Aufgaben der Pfarrei.