Nachrichten aus der Pfarrei

Stand: 15.03.2019

Danke an die Organisten
Für unsere Pfarrei Heilig Geist bedanke ich mich herzlich bei allen Organisten und Kirchenmusikern, die für unsere Pfarrei ihren Dienst tun. Auch während der Abwesenheit unseres hauptamtlichen Kirchenmusikers Herrn Schwanewilms konnten alle Gottesdienste musikalisch begleitet werden. Für diese besondere Dienstbereitschaft gerade in den letzten Wochen möchte ich mich noch einmal herzlich bei allen bedanken. Robert Winschuh, Pastor

Das Gemeindebüro St. Stephanus
ist in dieser Woche nur am Freitag von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Bücherei Christus König schließt
Wir möchten unsere Leser/innen davon in Kenntnis setzen, dass die Bücherei in Christus-König leider für immer geschlossen ist.
Dieses wurde von der Fachstelle für Büchereien, Münster aufgrund zu geringer Ausleihzahlen angeordnet.
Das Büchereiteam bedankt sich bei allen für die gute Zusammenarbeit.

Peter Hertel liest aus seinem Buch
Auf Einladung des Katholischen Forums ist am 15. März um 19:30 Uhr Peter Hertel mit seinem 2018 erschienenen Buch „Vor unserer Haustür. Eine Kindheit im NS-Staat – früh erlebt, spät erkundet“ im Pfarrheim St. Stephanus zu Gast. Peter Hertel, 1937 in Bockum-Hövel geborener Journalist, hat mit großer Akribie die Zeit des Nationalsozialismus in seinem Heimatort aufgearbeitet. Peter Hertel wird bei seinem Vortrag unterstützt von seiner Frau, Christiane Buddenberg-Hertel, die für die Bildpräsentation sorgt und von Fritz Aperdannier, früherer Jugendamtsleiter, der Prosagedichte vorträgt.

Zählung
In den Gottesdiensten am Samstag/Sonntag, 16./17. März werden die Gottesdienstbesucher gezählt.

Spielenachmittag für Erwachsene
Am Sonntag, 17. März, wird ab 15 Uhr zum Spielenachmittag für Erwachsene ins Pfarrheim St. Pankratius eingeladen.

Informationsveranstaltung zur KAB
Wie bereits bekannt, hat sich Ende 2018 der KAB-Ortsverein Heilig Geist in Hövel aufgelöst. Damit die sozialpolitischen Themen der KAB auch in Zukunft in Hövel einen Raum haben, lädt die Initiative KAB Hövel herzlich ein zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 18. März 2019, um 19:00 Uhr im Pfarrheim Christus König. Eingeladen sind alle Interessierten und natürlich alle verbliebenen KAB-Mitglieder. Für Fragen steht Johannes Grabenmeier gerne zur Verfügung.

Woche der Brüderlichkeit
„Mensch, wo bist Du?“ Gemeinsam gegen Judenfeindschaft,
so lautet das Motto der diesjährigen Woche der Brüderlichkeit, die in vielen Städten Deutschlands stattfindet. Informationsflyer mit den einzelnen Programmangeboten für die Woche vom 17. bis 24. März liegen in den Kirchen zum Mitnehmen aus.

Wortgottesdienst und Frühstück
Zum monatlichen Wortgottesdienst lädt die kfd Herz Jesu am Mittwoch, 20. März, um 9 Uhr ins Gemeindehaus Herz Jesu ein. Im Anschluss wird gemeinsam gefrühstückt.

Feier der Krankensalbung
Herzlich wird zur Feier der Krankensalbung am Mittwoch, 20. März, um 15 Uhr in die St. Pankratius Kirche eingeladen. Im Anschluss ist die Kaffeetafel für alle Teilnehmer/Innen gedeckt. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung. Flyer mit Informationen und Anmeldezettel liegen in den Kirchen zum Mitnehmen aus. Sie können sich gerne auch telefonisch unter 972770 im Pfarrbüro Heilig Geist oder im Gemeinbüro St. Stephanus 71593 anmelden.

Das Trauercafé
hat am Donnerstag, 21. März, von 16 bis 18 Uhr an der Dolberger Straße 53, in Hamm Heessen geöffnet.

Mitgliederversammlung der kfd
Das Leitungsteam der Kfd St Pankratius lädt die Mitglieder ganz herzlich zur Mitgliederversammlung am 21. März ein. Wir starten mit einem Wortgottesdienst um 18 Uhr in der Pfarrkirche. Nach einem gemeinsamen Imbiss folgen die Regularien mit Jahresrückblick, Neuwahlen des Leitungsteams ,Verabschiedungen und der Ehrung. Im Anschluss bleibt Zeit zur persönlichen Begegnung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kreuzweg auf die Radbod-Halde
Am Sonntag, 24. März, laden wir zum Kreuzweg auf die Radbod-Halde ein. Wir möchten den Weg vom Haldenfuß bis zum Haldengipfel im Gedenken an Jesu Weg nach Golgotha gehen und beten. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Straße “Schwarzes Gold”. Es sollte an festes Schuhwerk gedacht werden, zudem ist der Weg leider nicht barrierefrei.

Segensfeier im Dom in Münster
Am Sonntag, 24. März, sind alle Frauen bzw. Familien, die ein Kind erwarten zu einer Segensfeier um 16 Uhr in den St. Paulus Dom in Münster eingeladen. Weitere Informationen können Sie unter www.bistum-muenster.de/familien abrufen.

Ensemble Theatrum Hohenerxleben
Am 29. März um 19.30 Uhr ist in der Christus-König-Kirche das Ensemble Theatrum Hohenerxleben zu Gast mit dem Stück “Claudia Procula”. Erzählt wird die Passionsgeschichte aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel, dem der Frau des Pilatus. Der Abend ist gestaltet in sensiblen Theaterbildern mit Musik und einem faszinierenden Bühnenbild. Das Ensemble war bereits mit seinen Programmen “Hohelied” und “Maria Magdalena” in Heilig Geist und wurde begeistert aufgenommen. Ab sofort gibt es im Pfarrbüro die Theaterkarten zu 10 € für den Abend.

Fastenessen
Wie in den vergangenen Jahren, so lädt auch in diesem Jahr die Elli-Gruppe der kfd St. Stephanus wieder zum Fastenessen ein. Am Sonntag, 31. März, nach der Hl. Messe um 11 Uhr in St. Stephanus wird das Fastenessen, Heringstipp, Pellkartoffeln, Kräuterquark und Butter im Pfarrheim St. Stephanus serviert. Anmeldungen bitte bis zum 23. März bei Annelie Dickmeis, Tel.: 71802.

Gestaltungsmöglichkeiten experimenteller Gottesdienste
Entdecken Sie mit Monika Altenbeck die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten eines experimentellen Gottesdienstes. Lernen Sie verschiedene Formate kennen, die Ihre religiösen Angebote vor Ort bereichern und zu den Lebenswelten der heutigen Frauen passen.
Datum: 9.April 19, von 16 bis 19 Uhr
Ort: Landesvolkshochschule Freckenhorst
Anmeldung: Diözesanbüro Münster 0251/495471 bis zum 2. April 2019. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Stirbt das Handwerk aus?
Unter dem Thema: „Stirbt das Handwerk aus? Handwerk in Zeiten von Akademisierung und demographischem Wandel“ möchte die Kolpingfamilie Bockum-Hövel und KAB St. Stephanus gemeinsam mit Vertretern der lokalen Wirtschaft über Stand und Perspektiven des regionalen Handwerks diskutieren. Zur Podiumsdiskussion am 4. April 2019, ab 19 Uhr, im Pfarrheim St. Pankratius (Pankratiusplatz 17, 59075 Hamm) sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Benefizkonzert – Jubiläum
Am 7. April geht das Benefizkonzert der KjG Heilig-Geist unter dem Motto “Miteinander/Füreinander” schon in die fünfte Runde. Darum lädt die KjG Jung und Alt ein, zu einem gemeinsamen Nachmittag mit Musik, Tanz und Spaß in der Christus-König Kirche. Auch in der Jubiläumsausgabe sind wieder neue Gruppen dabei.
In diesem Jahr ist der Spendenzweck das Hospiz am Roten Läppchen in Heessen! Es wird auch wieder einen kurzen Vortrag der Spendenempfänger geben. Darüber hinaus haben Besucher die Gelegenheit in der Konzertpause Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke und Brezeln zu erwerben. Sämtliche Einnahmen und Spenden gehen an das Hospiz – der Eintritt ist frei.
(für mehr Infos hier weiterlesen)

Schokoladenwelten
Die kfd St. Pankratius bietet am 21. September eine Fahrt zu Peters Schokowelt nach Lippstadt an. Im Programm ist eine 1,5 stündige Führung durch die Schokoladenwelt. Danach werden wir an einer Genießer Kaffeetafel teilnehmen, anschließend können wir noch einen Bummel durch Lippstadts Altstadt machen. Die Abfahrt ab Schwienhorst ist um 12.30 Uhr, die Rückfahrt in Lippstadt um 18.30 Uhr. Die Kosten betragen 30 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 40 Personen. Anmeldungen nimmt ab sofort Gisela Schulte, Tel. 02381 76363 entgegen.

 


Kirchenmusik

Du machst gerne Musik und findest die HeiligGeistBand cool?
Wenn Du Interesse hast, mitzuspielen, mindestens 12 Jahre alt bist und mehr als zwei Jahre Insumentalunterricht hast, melde Dich bitte bei Friedrich Müller, Tel. 02381/780572 oder per E-Mail unter HeiligGeistBand@heiliggeisthamm.de.
hier gibt’s weitere Infos (zur Band) 

Die Kollekte
am Samstag, 9./ Sonntag, 10. März ergab 354,68 €.
Die Kollekte heute ist für die Aufgaben der Pfarrgemeinde.
Die Kollekte am kommenden Wochenende ist ebenfalls für die Aufgaben der Pfarrgemeinde bestimmt.