Nachrichten aus der Pfarrei

Keyboarder oder Keyboarderin gesucht
Die HeiligGeistBand sucht einen Keyboarder oder eine Keyboarderin. Wenn Du Lust hast auf rockige Kirchenmusik, zwischen 12 und 15 Jahre alt bist, in Bockum-Hövel wohnst und mindestens drei Jahre Klavierunterricht hast, melde Dich bei Band-Leiter Friedrich Müller unter 02381/780572 oder per E-Mail unter HeiligGeistBand@heiliggeisthamm.de.

Kathedralmusik aus England und Frankreich
Am Sonntag, den 7. Mai erklingt an der neuen Fleiter-Orgel um 17 Uhr in der St.-Pankratius-Kirche Kathedralmusik aus England und Frankreich. Wolfgang Schwering aus Oberhausen spielt dabei u. a. Werke von Archer, Hollins, Carter und Vierne und korrespondiert mit dem Projektchor Heilig Geist (Leitung: Andreas Schwanewilms) bei Motetten von Stanford, Rutter und A. Wilson. Herzlich laden wir hierzu ein.
(Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de)

Wortgottesdienst und Frühstück
Die kfd St. Stephanus lädt am Dienstag, 2. Mai um 8.30 Uhr zum Wortgottesdienst in die Stephanus Kirche ein. Anschließend sind alle zum Frühstück ins Pfarrheim eingeladen.

Elternabende der Erstkommunionkinder
Die letzten Elternabende der Erstkommunionkinder finden am Dienstag, 2. Mai um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Pankratius oder am Dienstag, 9. Mai im Pfarrheim St. Stephanus statt.

Maiandacht für Senioren
Alle Senioren sind herzlich zur Maiandacht am Mittwoch, 3. Mai um 15 Uhr in die St. Antonius Kirche in der Geithe eingeladen. Karten für die Busfahrt und das gemeinsame Kaffeetrinken zum Preis von 17,-€ können im Pfarrbüro Heilig Geist und bei Heinz Lensing erworben werden. Die Abfahrtsorte und Uhrzeiten sind auf den Fahrkarten vermerkt.

Das Trauercafe´“Am Roten Läppchen“
Dolberger Str. 53, Hamm-Heessen ist am Mittwoch, 3. Mai, von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Zum Schriftgespräch
laden wir am Mittwoch, 3. Mai um 20 Uhr ins Pfarrheim St. Pankratius ein.

Zum Frauentag in Ahlen
am 5. Mai, unserer letzten Kreisdekanatsversammlung, laden wir alle kfd-Gruppen und-Frauen herzlich ein. Beginnen wollen wir den Tag 15.30 Uhr mit einem Frauen.Gottes.Dienst. in der Marienkirche, anschl. Begegnung und Austausch in der Stadthalle Ahlen. Es wird ein Flying Dinner gereicht. Um 19 Uhr verabschiedet sich das Kreisdekanat Warendorf und die Regionen stellen sich vor. Anschl. Kabarett mit Anka Zink Eintritt 15 Euro. Anmeldung bei Ihrer kfd-Sprecherin

Israel und das Heilige Land
Über Israel und das Heilige Land wird Pfarrer Ludger Bornemann am Montag, den 8.5. um 19 Uhr im Pfarrheim St. Pankratius einen Vortrag halten. Pfarrer Bornemann hat viele Jahre in Israel gelebt und zahlreiche Pilger dort begleitet. Er kennt gut das heutige tägliche Leben dort und ebenso die Geschichte des Landes und die Heiligen Stätten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, kein Eintritt.

Am Dienstag, 9. Mai, trifft sich die kfd St. Pankratius um 8.30 Uhr zum Wortgottesdienst in der St. Pankratius Kirche. Im Anschluss wird zum gemeinsamen Frühstück ins Pfarrheim eingeladen.

Heft des Katholischen Forums
Die Programme für das zweite Halbjahr 2017 für die Veröffentlichung im Heft des Katholischen Forums bitte bis Mittwoch, 10. Mai 2017 an: schaefer_stef@web.de

Im Monat Mai findet der kfd Wortgottesdienst schon am 2. Mittwoch im Monat, dem 10. Mai um 9 Uhr in der Herz Jesu Kirche statt. Anschließend ist die Frühstücktafel für alle im Gemeindehaus gedeckt

Segnungsgottesdienst
Am Freitag, 12. Mai 2017, laden wir um 19 Uhr in die Herz-Jesu Kirche, Hammer Straße, zu einem Segnungsgottesdienst für alle frisch, alt und immer noch Verliebten ein. Der Gottesdienst ist ein Angebot an alle Paare jeglichen Alters, an alle frisch-, wieder und immer noch verliebten, sich der gegenseitigen Freundschaft, Liebe und Partnerschaft bewusst zu werden. Durch den Segen Gottes soll diese neu Stärkung und Kraft erhalten. Im Anschluss findet ein gemeinsames Essen mit Gesprächen in fröhlicher Runde im Pfarrheim St. Stephanus, Dörholtstraße, statt. Der Kostenbeitrag beträgt 16 Euro pro Paar. Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro, Tel. 71123, entgegen.

„AufKLANG – Suche Frieden“
Vom 9. bis 13. Mai 2018 findet in Münster der 101. Deutsche Katholikentag unter dem Motto „Suche Frieden“ statt. Ein Jahr zuvor, ab dem 13. Mai 2017, soll auch die Vorbereitung und Einstimmung der Menschen in unserem Bistum Münster auf den Katholikentag beginnen. Mit einem fröhlichen und bunten Fest unter dem Titel „AufKLANG – Suche Frieden“ wird der Startschuss für das Vorbereitungs-jahr gegeben, bei dem man kann schon mal etwas „Katholikentagsflair“ schnuppern kann. Ab 13.30 Uhr lädt die Domstadt zu einem musikalischen Spaziergang ein. Auf zentralen Plätzen der Innenstadt zeigen Musikgruppen jeglicher Art ihr Können. Um 17 Uhr findet im Dom ein Wortgottesdienst mit unserem Bischof Dr. Felix Genn statt, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Im Anschluss wird es auf dem Domplatz gemütlich: Mit einem „Fest der Begegnung“ klingt der Tag aus.

Die Caritas-Konferenzen der Gemeinde
bitten um Unterstützung der Mütter-(Väter)- Kind-Kuren. Die Müttergenesung zählt zu den Pflichtleistungen der Krankenkassen. Doch in vielen Fällen kommt es zu erheblichen Zuzahlungen, die sich viele Mütter nicht leisten können. Darum die herzliche Bitte um eine großzügige Spende in allen Gottesdiensten am 13./14.Mai.

Schokoladenabend
Ganz herzlich lädt die kfd St. Stephanus zu einem Abend mit und um das Thema “Schokolade” ein. Beginn ist am Mittwoch, 17. Mai um 19.00 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus.

mobiler Toilettenwagen
Für den Zeitraum des Umbaus des Pfarrheim St. Pankratius wird auf dem Platz vor dem Pfarrheim ein mobiler Toilettenwagen zur Verfügung stehen. Für diesen Zeitraum steht jedoch keine barrierefreie Toilette zur Verfügung.

Der Terror ist zurück
im Norden Nigerias – und mit ihm der Hunger. Nach neusten Schätzungen sind dort fast eine halbe Million Kinder von einer akuten Hungersnot betroffen. Dem nigerianischen Staat gelingt es nicht, alle Flüchtlinge zu versorgen. Daher kümmert sich die katholische Kirche um die Flüchtlinge. Mit einer Spende von 45 Euro für einen Sack Mais können acht Familien zwei Monate überleben! Bitte helfen Sie!
Spendenkonto missio Aachen:
Pax-Bank eG – IBAN: DE23 3706 0193 0000 1221 22
Verwendungszweck: Hungersnot Nigeria – VAI 17001

Hungerkriese
In Ostafrika spielt sich eine der schlimmsten Hungerkrisen seit langem ab. Allein in Südsudan sind rund fünf Millionen Menschen dringend auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen, mindestens acht Millionen in Kenia und Äthiopien. Experten zufolge drohen ohne Hilfe von außen in den nächsten Monaten viele Menschen zu verhungern. Im Südsudan kommen gleich mehrere Katastrophen zusammen: Als Folge des andauernden Bürgerkriegs und der dadurch ausgelösten Fluchtwelle können viele Landwirte ihre Felder nicht mehr bepflanzen. Der seit langem ausbleibende Regen hat zu Ernteausfällen geführt. Die Dürre betrifft auch große Teile Äthiopiens und Kenias. Insbesondere in der nordkenianischen Region Marsabit ist die Lage verheerend. Dort sind schon ganze Vieherden der Nomaden zu Tode gekommen. Caritas International, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, ist in diesen Ländern seit Jahren in der Dürrevorsorge engagiert und hat damit in erheblichem Maße dazu beigetragen, dass viele Menschen nun das Schlimmste erspart bleibt. In der aktuellen Notsituation reicht dies allerdings nicht mehr aus und Sofortmaßnahmen sind notwendig. Hierfür benötigen wir dringend Ihre Solidarität. Wir bitten Sie: Helfen Sie uns mit Ihrer Spende bei der heutigen Kollekte.

Die Kollekte
am Wochenende 22 /23. April ergab 377,01 €. Die Kollekte am kommenden Wochenende ist für Renovierung der Orgel in St. Pankratius bestimmt.

Kirchenmusik
Donnerstag 18.05.2017 19 Uhr in St. Stephanus singt der Kirchenchor St. Stephanus in der hl. Messe Marienlieder.
Christi Himmelfahrt (Do 25.05.) singt die Choralschola um 9.30 Uhr in St. Pankratius ein Choralamt.