Herz Jesu wird geschlossen

Liebe Schwestern und Brüder in unserer Heilig-Geist-Gemeinde,

seit dem vergangenen Januar nun beschäftigt uns der Brand in unserer Herz-Jesu Kirche. Ich danke allen, die sich in dieser langen Zeit im Pfarreirat, im Kirchenvorstand, in der Arbeitsgruppe Herz-Jesu und in der Verwaltung unserer Pfarrei mit soviel Herzblut für den Erhalt der Kirche eingesetzt haben.

Am vergangenen Donnerstagabend, 21.11., fand nun hier bei uns in Bochum-Hövel ein Gespräch mit Vertretern der Bau- und Liegenschaftsabteilungen des Generalvikariates statt. Von Seiten der Heilig-Geist-Gemeinde nahmen daran Vertreter des Pfarreirates und des Kirchenvorstandes teil.
Wir wurden davon in Kenntnis, dass das Bistum unsere Bemühungen zum Erhalt der Herz-Jesu-Kirche nicht weiter unterstützt. Mit Blick auf die zukünftige Gesamtsituation der Kirchen im Bistum Münster werden keinerlei Investitionen aus Kirchensteuermitteln oder auch das Aufbringen von Eigenkapital mehr genehmigt. Die Versicherungssumme reicht nach Angaben der Bauabteilung des Generalvikariates zur Sanierung der Brand- und vor allem der nicht aus dem Brand zurückgehenden Vorschäden des Bauwerkes bei weitem nicht aus. Nach langem Abwägen, an dem auch mehrere Vertreter der Bistumsleitung beteiligt waren, sieht das Bistum vor, die Herz-Jesu-Kirche zu schließen.

In Gremien und Gemeindeleitung bedauern wir dieses Vorhaben der Bistumsleitung und der entsprechenden Abteilungen des Generalvikariates sehr. Gerade von dem Hintergrund von Informationen, die uns lange auf andere Wege führten, trifft das unsere Heilig-Geist-Gemeinde tief. Eine Kirche ich stets auch Heimat und Zuflucht für viele Menschen. Ihr möglicher Verlust weckt Traurigkeit und Zorn gleichermaßen. Demgegenüber stehen die Argumente der Bistumsleitung und der entsprechenden Abteilungen des Generalvikariates im Raum. Darüber möchten wir mit Ihnen und den Vertretern des Bistums so schnell es geht ins Gespräch kommen. Deshalb laden die Gremien und die Gemeindeleitung unserer Heilig-Geist-Gemeinde mit Ihnen alle Mitglieder unserer Pfarrei und Interessierte ein zur

Gemeindeversammlung am 11. Dezember 2019
um 19.30 Uhr im Pfarrheim Christus König.

Als Moderatorin der Gemeindeversammlung konnten wir Frau Prof. Dr. Margret Nemann gewinnen, die uns hier in Bochum-Hövel nun schon vertraut ist.

Für die Heilig-Geist-Gemeinde
in Bochum-Hövel
Robert Winschuh, ltd. Pfarrer 

Wenn Sie möchten, können Sie hier dieses Anschreiben noch einmal herunterladen.
 

  • Sie befinden sich hier:

    Home > Aktuelles > Herz Jesu wird geschlossen
  • Heilig Geist aktuell

     

    Advent- und
    Weihnachtszeit

    alle Informationen zu den geistlichen und besinnlichen Angeboten im Advent sowie die Gottesdienstzeiten über Weihnachten und den Jahreswechsel 

    (weiterlesen)

     

     

     


      

    Päckchen für die Hammer Tafel

    die Caritaskonferenzen der Heilig-Geist-Gemeinde bitten um Weihnachtspäckchen für die Hammer Tafel.

    (weiterlesen)

     


     

    Bistum schließt
    Herz-Jesu Kirche

    "nach langem Abwägen... sieht das Bistum vor, die Herz-Jesu Kirche zu schließen"

    Gemeindeversammlung
    am 11. Dezember 2019
    19.30 Uhr
    Pfarrheim Christus-König
    Herzliche Einladung an alle. 

    (weiterlesen) 

     


     

    sexueller Missbrauch
    im Bistum Münster

    Bischof Genn räumt persönliche Verantwortung ein und bittet um Entschuldigung

    Offener Brief von Bischof Genn
    zum Thema
     

     

     

    hier finden Sie
    Ansprechpersonen

     

     

     


     

    Infos zur Firmung 2020

    die Firmvorbereitung hat begonnen.
    Firm-Termin: 09.02.2020
    (alle Infos zum Nachlesen)

     


      

    Notfallnummer

    unter der Sie in seelsorglichen Notfällen einen Seelsorger außerhalb der Öffnungszeiten des Pfarrbüros erreichen können.

     Die Nummer lautet:

    0176 87 83 30 51

     

      


     

    Aktuelle Nachrichten
    aus der Pfarrei

    (weiterlesen)